Stadtwerke bamberg energie- und wasserversorgungs gmbh Musterrechnung

8 G Anlage zur zur Rechnung Rechnung vom für Kundennummer für Verbrauchsstelle: Max Mustermann, Margaretendamm 8, 9605 Bamberg Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Strom Die Best-Stromlieferverträge laufen zunächst drei Monate und dann unbefristet. Sie können mit einer Frist von einem Monat auf das Ende eines Kalendermonats gekündigt werden. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Versorgungsbedingungen – Grundversorgung (StromGVV, NAV und Ergänzende Bedingungen), die Sie unter einsehen oder im Service-Zentrum am ZOB erhalten können. Nettopreisgarantie: Umfasst alle Preisbestandteile mit Ausnahme der Mehrwertsteuer, der Strom- bzw. Gassteuer und etwaigen nach Vertragsabschluss neu eingeführten Abgaben und Umlagen. . Bitte geben Sie an, ob Sie jeweils einen separaten Zähler für Heizstrom und Haushaltsstrom (getrennte Messung) oder einen gemeinsamen Zähler für Heizstrom und Haushaltsstrom besitzen (gemeinsame Messung). Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr smuster Anlage 1: smuster 1a Fakultatives Widerspruchsverfahren bei einem Betroffenen des Verwaltungsakts Zugang für die Übermittlung elektronischer 2 Erläuterungen zur Rechnung Auf der Rechnung ist der Gesamtverbrauch, der Nettoumsatz, die Umsatzsteuer und der Bruttobetrag ausgewiesen. Abzüglich der geleisteten Zahlungen ergibt sich ein Restbetrag bzw. ein Guthaben. Danach werden die neuen Abschlagsbeträge (nicht bei Schlussabrechnung) mit dem Nettobetrag, der Umsatzsteuer und dem Bruttobetrag und die einzelnen Fälligkeitstermine dargestellt. Auf der Folgeseite erfolgt dann die Einzelermittlung. Zählernummer: Über den angedruckten Zähler mit dieser Nummer werden Sie mit Strom, Gas und/oder Wasser versorgt.

Diese Nummer finden Sie beim Strom- und Gaszähler auf dem Typenschild und beim Wasserzähler auf dem Messingring des Gehäuses eingraviert. Multiplikator: ( wenn ausgewiesen als Multipl. ): Strom: Bei Wandlerzählern ist der Zählerstandsunterschied mit diesem Faktor zu multiplizieren, um den Verbrauch zu errechnen. Gas: Der Gasverbrauch wird in Kubikmetern (m3) gemessen und in Kilowattstunden (kwh) abgerechnet. Der Multiplikator gibt an, wie viel kwh in einem m3 enthalten sind. Soweit sich der Grund- oder Leistungspreis nach dem Anschlusswert der vorhandenen Gasgeräte bemisst, finden Sie dort den Anschlusswert. Für die Ermittlung ist das Technische Regelwerk – Arbeitsblatt G maßgeblich. Der Brennwert des Gases wird auf den abzurechnenden Zeitraum mengenmäßig gemittelt.

Reacties zijn gesloten.